Karibik 2018

Anreise 10.03.2018

Und los geht’s! Ein vollgepacktes Auto mit Koffern, Kind, Mama und Papa ist auf den Weg nach Düsseldorf. Unser vorläufiges Ziel: der Flughafen. Der Flieger soll um 11 Uhr starten, also halten wir kurz an der Bäckerei und versorgen uns mit Brötchen, welche wir auf dem Weg essen.

Angekommen am DUS International, trifft uns jedoch der Schlag! Der Flug hat satte 3,5 Stunden Verspätung. Unsere Hoffnung im Hellen in Punta Cana landen zu können schwindet nun rapide. Wir warten also am Abflugbereich auf die Maschine, welche nach einer gefühlten Ewigkeit auch endlich kam.

Nach einem 10-stündigen Flug, konnten wir die letzen Sonnenstrahlen der Dominikanischen Republik, gerade noch aus dem Flugzeug sehen. Da wir mit viel Gepäck und Kind unterwegs waren, wurden wir an den Pass- und Kofferkontrollen schnell durchgelassen. Nun stand uns noch eine Stunde Busfahrt bevor.

Endlich angekommen am Hafen von La Romana, sahen wir dann auch ENDLICH unser Schiff und freuten uns, das erste Mal an diesem Tag, so richtig auf unsere langersehnte Kreuzfahrt. Nach einer Mini-Sicherheitsunterweisung gingen wir direkt auf Deck 12, um das Auslaufen aus dem Hafen zu erleben.

Da wir nun schon gute 20 Stunden auf den Beinen waren, war der Gang in die Koje aber auch nicht mehr weit. Die erste Nacht auf einem Schiff empfand ich persönlich übrigens als sehr unruhig, aber daran sollte ich mich die nächsten Tage gewöhnen…


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!